Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Globale Politische Soziologie mit Schwerpunkt Globaler Süden

Lehrstuhl Soziologie in Afrika

Bewerbungsfrist:

Die Stelle im Bereich Globale Politische Soziologie mit Schwerpunkt Globaler Süden ist als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)


zu besetzen zum 01.04.2022 am Lehrstuhl Soziologie in Afrika der Universität Bayreuth als befristete Qualifizierungsstelle mit dem Ziel der Promotion in Teilzeit (50%) mit einer Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L

Zu Ihren Aufgaben gehört die Unterstützung des Lehrstuhls in Forschung und Lehre im Bereich Globale Politische Soziologie/Internationale Politische Soziologie mit Schwerpunkt Afrika und globaler Süden sowie bei Querschnittsaufgaben am Lehrstuhl. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet, kann aber ggf. um ein weiteres Jahr verlängert werden.


Aufgabenbeschreibung:

  • Durchführung innovativer eigenständiger Forschung im Rahmen der Schwerpunkte des Lehrstuhls, insbesondere Globale/Internationale Politische Soziologie mit Bezug zum Globalen Süden
  • Mitarbeit an gemeinsamen Projekten und Forschungsanträgen und Beteiligung an der Weiterentwicklung von Forschung und Lehre in den genannten Schwerpunktbereichen
  • Abhalten von Lehrveranstaltungen im Umfang von 2,5 SWS
  • Übernahme von Aufgaben im Bereich der Lehrstuhladministration, Wissenschaftskommunikation und der akademischen Selbstverwaltung


Einstellungsvoraussetzungen:

  • Studium im Bereich Soziologie, Politikwissenschaft/Internationale Beziehungen, Friedens- und Konfliktforschung, Global Studies, Afrikastudien mit sozialwissenschaftlichem Schwerpunkt oder verwandten Fächern abgeschlossen mit guten bis sehr guten Ergebnissen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gute Deutschkenntnisse sind von Vorteil bzw. sollten in den ersten zwei Jahren erworben werden.

 

Wünschenswert sind zudem:

  • Kenntnisse und Interesse in einem oder mehreren der folgenden Gebiete: Globale/Internationale politische Soziologie; Soziologie/Anthropologie internationaler Organisationen, Politik und Soziologie transnationaler Netzwerke oder sozialer Bewegungen; Post- und dekoloniale Ansätze in den Sozialwissenschaften
  • Regionale Expertise zu Afrika, oder zu transnationalen Akteuren/Prozessen in Afrika oder im globalen Süden, bevorzugt nicht-westlich
  • Sehr gute Kenntnisse qualitativer Methoden, Interesse an methodischer Innovation und digitalen Methoden
  • Hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie eine eigenständige und gründliche Arbeitsweise
  • Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit


Die Stelle ist nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz befristet und dient der Förderung einer wissenschaftlichen Qualifizierung. Dauer und Umfang des befristeten Beschäftigungsverhältnisses richten sich dabei nach den gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen. Im Übrigen gelten die Einstellungsvoraussetzungen nach dem Bayerischen Hochschulpersonalgesetz.

Die Universität Bayreuth schätzt die Vielfalt ihrer Beschäftigten als Bereicherung und bekennt sich ausdrücklich zum Ziel der Chancengleichheit der Geschlechter. Frauen werden hierbei mit Nachdruck um ihre Bewerbung gebeten. Bewerber*innen mit Kindern sind sehr willkommen. Die Universität Bayreuth ist Mitglied im Best-Practice Club „Familie in der Hochschule e.V.“, und hat erfolgreich am HRK-Audit „Internationalisierung der Hochschule“ teilgenommen. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 10.02.2022 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen, Kontaktdaten von 2 möglichen Referenzgebenden Personen, Kurzexposé eines Promotionsvorhabens) unter Angabe des Kennworts „Globale Politische Soziologie“ über das Online-Bewerbungsportal der Universität Bayreuth. Die Unterlagen werden nach Besetzung der Stelle gemäß den Anforderungen des Datenschutzes gelöscht.

Für Informationen zu Lehre und Forschung am Lehrstuhl sehen Sie bitte https://www.african-sociology.uni-bayreuth.de/en/index.html.

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen: Frau Prof. Dr. Jana Hönke, Jana.Hoenke@uni-bayreuth.de. Organisatorische Fragen beantwortet Romina Hazzard, SozAfr@uni-bayreuth.de.