Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.

 

"How to": Veröffentlichung von Inhalten und Fehlerbehebung

Haben Sie all Ihre gewünschten Änderungen vorgenommen haben und sind fertig mit Ihrer Arbeit, sollten Sie Ihre Arbeitskopie veröffentlichen. Dabei kann es gelegentlich zu Fehlermeldungen kommen. Wie Sie eine Arbeitskopie veröffentlichen und wie Sie Fehler vorbeugen aber auch beheben können, erfahren Sie in folgendem "How to".

Arbeitskopie veröffentlichen

Haben Sie die von Ihnen gewünschten Änderungen übernommen, können Sie diese durch einen Klick auf "Veröffentlichen" in dem Arbeitskopie-Menü bestätigen. Alternativ können Sie die Arbeitskopie auch über den "Veröffentlichen"-Button links in der oberen Leiste veröffentlichen.

Sobald Sie auf einen der Buttons klicken, erscheint zunächst ein Fenster, in dem Sie die von Ihnen vorgenommenen Änderungen nochmals einsehen können (siehe Abbildung unten).

In diesem Fenster werden Ihnen alle Änderungen angezeigt, die innerhalb der Arbeitskopie vorgenommen wurden. In diesem Fall wurde an der Inhaltsseite eine Änderung vorgenommen und zwei neue Objekte erstellt bzw. in den Content-Browser hochgeladen. Auf der rechten Seite sehen Sie, wann das letzte mal Änderungen an dem Objekt vorgenommen wurden, und den Namen der Person, die sie vorgenommen hat.

Der Farbcode funktioniert nach folgendem Schema:

  • grün: ein neu erstelltes Element
  • blau: ein geändertes Element
  • rot: ein gelöschtes Element
     

Unten sehen Sie nun zwei Buttons. Sind Sie mit Ihren Änderungen zufrieden, bestätigen Sie mit einem Klick auf den Button "Veröffentlichen". Ihre Arbeitskopie wird nun übernommen und Sie befinden sich wieder in der Vorschau-Ansicht.

Es besteht auch die Möglichkeit, einzelne Änderungen auf eine andere Arbeitskopie zu verschieben. Dazu klicken Sie einfach auf den Button "Änderungen verschieben". Nun haben Sie die Möglichkeit, zunächst die zu verschiedenen Änderungen und anschließend die Arbeitskopie, in die Sie die Änderungen verschieben wollen, auszuwählen.

Fehler in einer Arbeitskopie 

Können Sie eine Arbeitskopie nicht veröffentlichen, liegt das daran, dass diese noch einen oder mehrere Fehler enthält. Diese Fehler müssen vor der Veröffentlichung noch behoben werden. Beim Versuch, die Arbeitskopie zu veröffentlichen, wird Ihnen eine Fehlermeldung angezeigt. Diese kann oft schon hilfreich sein, indem sie Ihnen die Ursache des Fehlers erklärt und beschreibt, wie Sie den Fehler beheben können.

Es gibt mehrere Ursachen für Fehler. Sollten Sie einen Fehler in Ihrer Arbeitskopie haben, erkennen Sie das an der roten/blauen Zahl unter den Benachrichtigungen in der rechten Menüspalte (siehe Bilder unten). Sie können also auch schon vor der Veröffentlichung Fehler erkennen. Klicken Sie auf den Benachrichtigungsbutton mit der Zahl, dort wird Ihnen dann der Fehler erläutert. Sollten Sie mit dieser Information nichts anfangen können und den Fehler nicht finden, können Sie zunächst wie folgt vorgehen:

1. Menüpunkt "Arbeitskopien" > Diese Arbeitskopie > Änderungen (+- Symbol)

2. In der nun angezeigten Liste sind alle vorgenommenen Änderungen zusehen. Fehler werden hier rot angezeigt. Klicken Sie in das Element, das den Fehler beinhaltet.

3. Jetzt erscheint rechts im Menü das kleine Fehlersymbol. Dieses anklicken und dann nochmals auf die Fehlerbeschreibung klicken (z.B.: „Die Ressource benötigt eine Typ-Zuordnung“). Nun öffnet sich direkt das fehlerhafte Element.

4. Je nach Fehler diesen beheben und speichern (z.B.: Im Feld „Kontakttyp“ in den Eigenschaften entweder „Person“ oder „Adresse“ einstellen).

5. Fertig – Die Arbeitskopie kann nun freigegeben werden!

Es kann auch passieren, dass Sie das Symbol "Veröffentlichen" gar nicht erst anklicken können. Dies ist z.B. der Fall, wenn Sie ein Kontakt-Widget oder Bild-Widget verwendet haben, welches aber keiner Ressource zugewiesen ist. Diese Fehlermeldung wird Ihnen auch in der rechten Spalte mit einer roten Zahl bei den Benachrichtigungen angezeigt. Wie Sie sehen, erklärt Ihnen die Fehlermeldung direkt, wo der Fehler ist und wie man ihn beheben muss. In diesem Fall müsste man eine Ressource für das Widget auswählen (bzw. das Widget löschen).

Einen Konflikt zwischen verschiedenen Arbeitskopien lösen

Konflikt vorgreifen

Es kann vorkommen, dass Sie und ein*e andere*r Redakteur*in unabhängig voneinander an demselben Element innerhalb einer Inhaltsseite arbeiten, ohne voneinander zu wissen. Ist dies der Fall, wird Ihnen das in der rechten Leiste unter dem Benachrichtigungs-Button als blaue Fehlermeldung angezeigt. Wenn Sie nun auf den Button klicken, können Sie die zugehörige Arbeitskopie und den Namen des*der entsprechenden Redakteur*in sehen (siehe Abbildung rechts).

Am besten treten Sie nun mit dem/der Redakteur*in in Kontakt, und sprechen sich ab, wie das entsprechende Element verändert werden soll und wer dieses dann veröffentlicht.

Ebenso kann es vorkommen, dass Sie aus Versehen mit mehreren Arbeitskopien an der selben Inhaltsseite gearbeitet haben. Achten Sie deshalb bitte immer darauf, ob bei dem Benachrichtigungs-Button eine farbig hinterlegte Zahl zu sehen ist, um vorgreifend einen Konflikt zwischen den Arbeitskopien zu vermeiden.

Entstehung eines Konflikts

Sollten Sie sich doch mal in der Situation befinden, dass eine andere Arbeitskopie bereits veröffentlicht wurde, die ein Element beinhaltet, dass Sie auch bearbeitet haben, wird Ihnen das als rote Fehlermeldung bei dem Benachrichtigungs-Button angezeigt (siehe Abbildung rechts).
Bevor Sie Ihre Arbeitskopie veröffentlichen können, müssen sie erst den Konflikt lösen, der durch die parallele Bearbeitung eines Elements entstanden ist. Sie haben nun die Möglichkeit, auf verschiedene Arten vorzugehen:

Konflikt über die Widgets lösen

Sofern Sie sich bereits auf der Inhaltsseite befinden, können Sie mittig in der oberen Leiste in den "Änderungen"-Modus wechseln (How to: "Ansichten und Modi). Nun können Sie die bereits veröffentlichten Änderungen sehen und sie mit den Änderungen ihrer momentanen Arbeitskopie abgleichen (siehe Abbildung unten). In Rot (und durchgestrichen) zu sehen ist der Text der Arbeitskopie, die bereits veröffentlicht wurde, in Grün die Änderungen, die Sie vorgenommen haben.

Hier haben Sie nun die Möglichkeit, direkt im Widget den bereits veröffentlichten Text zu löschen. Alternativ können Sie im Widget-Menü über die Option "Änderungen am Widget verwerfen" die von Ihnen vorgenommenen Änderungen verwerfen. Sobald Sie alle Konflikte gelöst haben, können Sie Ihre Arbeitskopie veröffentlichen.

Hinweis: Falls ein/e andere/r Redakteur*in diesen Inhalt veröffentlicht hat, sprechen Sie sich bitte unbedingt vorher ab, bevor Sie die bereits veröffentlichten Änderungen überschreiben!

Alle Konflikte einer Inhaltsseite lösen

Wenn Sie den Konflikt mit nur einem Knopfdruck lösen wollen, können Sie entweder alle Änderungen der bereits veröffentlichten Inhaltsseite mit Ihren Änderungen überschreiben, oder alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen an der Inhaltsseite verwerfen. Die entsprechende Funktion finden Sie oben rechts in den allgemeinen Einstellungen der jeweiligen Inhaltsseite (siehe Abbildung rechts).

Auch hier gilt wieder der oben genannte Hinweis: falls nicht Sie selbst der/die Redakteur*in der bereits veröffentlichten Inhaltsseite sind, sprechen Sie sich unbedingt vorher ab, bevor Sie möglicherweise wichtige Inhalte einfach überschreiben!