Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser to visit our website.

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit Promotionsziel im Bereich Spanende Fertigung

Lehrstuhl für Umweltgerechte Produktionstechnik

Bewerbungsfrist:

An der Fakultät Ingenieurwissenschaften (ING) der Universität Bayreuth ist am Lehrstuhl Umweltgerechte Produktionstechnik zum 01.03.2022 eine befristete Stelle (Vollzeit) als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit Promotionsziel im Bereich Spanende Fertigung

zu besetzen.

In der Forschung arbeiten wir im intensiven Austausch mit Industriepartnern im Bereich der Zukunfts- und Nachhaltigkeitstechnologien Additive Fertigung/3D-Druck, Künstliche Intelligenz, Digitalisierung der Produktion, spanende Fertigung sowie Kreislaufwirtschaft und Refabrikation.

Ihre Aufgaben: 

Im interdisziplinären Team arbeiten Sie an anspruchsvollen Aufgabenstellungen im Bereich der spanenden Fertigung. Schwerpunktmäßig beschäftigen Sie sich im Rahmen eines Forschungsprojektes mit folgenden Themen:

  • Entwicklung von hochinnovativen Werkzeugen für die Fräsbearbeitung
  • Simulationsgestützte Geometrieoptimierung mit Hilfe der Finite Elemente-Software ANSYS
  • Einsatz modernster Fertigungsmesstechnik im Rahmen experimenteller Untersuchungen
  • Ökologische Bewertung von Entwicklungen, z. B. durch CO2-Bilanzierung
  • Zusammenarbeit mit Projektpartnern aus Industrie und Forschung

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen sehr guten ingenieurwiss. Hochschulabschluss (Diplom/Master) der Fachrichtung Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen oder verwandter Studiengänge.
  • Sie haben Freude am wissenschaftlichen und zielorientierten Arbeiten im Produktions- und Logistikumfeld und besitzen idealerweise Erfahrung in eigenständiger Projektbearbeitung.
  • Sie überzeugen durch Engagement, Teamfähigkeit, selbstständige Arbeitsweise und sind offen für Neues.
  • Sie verfügen über fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Wir bieten Ihnen:

  • einen abwechslungsreichen Aufgabenbereich mit Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung und der Möglichkeit zur Promotion,
  • ein Arbeitsklima, geprägt von der Kultur des aktiven Mitgestaltens im überdurchschnittlich gut ausgestatteten Laborumfeld,
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Die Universität Bayreuth schätzt die Vielfalt ihrer Beschäftigten als Bereicherung und bekennt sich ausdrücklich zum Ziel der Chancengleichheit der Geschlechter. Frauen werden hierbei mit Nachdruck um ihre Bewerbung gebeten. Bewerber*innen mit Kindern sind sehr willkommen. Die Universität Bayreuth ist Mitglied im Best-Practice Club „Familie in der Hochschule e.V.“, und hat erfolgreich am HRK-Audit „Internationalisierung der Hochschule“ teilgenommen. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.01.2022 unter Angabe des Kennworts „Spanende Fertigung“ über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Unterlagen werden nach Besetzung der Stelle gemäß den Anforderungen des Datenschutzes gelöscht.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Julian Schmidt (0921/ 78516-431) gerne zur Verfügung.