Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.

 
placeholder

Lehramt Berufliche Bildung

Du möchtest an einer beruflichen Schule lehren? Dann ist ein Lehramtsstudium an der Uni Bayreuth die richtige Wahl für Dich! Wähle zwischen der Fachrichtung Metalltechnik und der Fachrichtung Elektrotechnik.

Du bekommst jeweils ingenieurwissenschaftliche Grundlagen vermittelt, ergänzt durch das Studium der Erziehungswissenschaften und das Studium eines weiteren Unterrichtsfaches. Hier kannst Du Dich zwischen Chemie, Deutsch, Englisch*, Informatik, Mathematik, Physik und Sport* entscheiden. Das Studium teilt sich in eine Bachelor- und eine Masterphase auf. Der Masterabschluss berechtigt zum Eintritt in den Vorbereitungsdienst (= Referendariat) im Freistaat Bayern.

*nach Eignungsfeststellungsprüfung

Fachrichtung Metalltechnik

Das Besondere des Bayreuther Konzepts liegt in der engen Verzahnung des Studiums mit verwandten Bachelor- und Masterstudiengängen aus den Ingenieurwissenschaften. Wir möchten interdisziplinäre Fähigkeiten fördern und so optimal auf das Berufsleben vorbereiten, um unterschiedlichen fachlichen Anforderungen im späteren Beschäftigungsfeld gerecht zu werden. In Deiner Ausbildung profitierst Du von den modernsten Erkenntnissen der Ingenieur- und Materialwissenschaften. Dabei bilden innerhalb der beruflichen Fachrichtung die Teilgebiete der Fertigungs-, Konstruktions-, Regelungs- und Metalltechnik die Grundsäulen des Studiums.

Weitere Informationen findest Du auf der Studiengangsseite.

Fachrichtung Elektrotechnik

 Auch in dieser Fachrichtung setzt die enge Verzahnung des Studiums mit verwandten Bachelor- und Masterstudiengängen aus den Ingenieurwissenschaften und der Beruflichen Bildung Metalltechnik Maßstäbe. Während des Studiums lernst Du die Zusammenhänge der Elektrotechnik in Theorie und Praxis kennen. Das Studium setzt sich aus Modulen zusammen, die den Teilgebieten der Elektrotechnik entsprechen: Mess- und Regelungstechnik, Sensorik, Signalverarbeitung, Energiespeicherung und Schaltungstechnik.

Weitere Informationen findest Du auf der Studiengangsseite.

Das Wichtigste auf einen Blick

Studienabschluss
B.Ed., M.Ed.
Zulassungsvoraussetzung
allgemeine bzw. einschlägige fachgebundene Hochschulreife oder berufliche Qualifikation, Sprachkenntnisse: Deutsch B2
Zulassungsbeschränkung
Eignungsfeststellungsprüfung für Sport und Englisch
Studienbeginn
WS
Regelstudienzeit
10 Semester (6 Bachelor, 4 Master)
Vorlesungssprache
Deutsch
Studiengangsmoderation
Liste mit den Vertretungen der einzelnen Unterrichtsfächer
Wichtige Dokumente
Modulhandbücher (siehe Studiengangsseiten), Prüfungsordnungen
Zuständiges Prüfungsamt
Prüfungsamt Lehramt

Warum Du in Bayreuth studieren solltest

Freue Dich auf einen Campus der kurzen Wege und ausgezeichnete Studienbedingungen an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften. Seit 2012 wird die „Ing.“ jedes Jahr mit dem Gütesiegel des Fakultätentages Maschinenbau und Verfahrenstechnik ausgezeichnet und damit höchsten Qualitätsansprüchen gerecht.

  • Enge Verbindung zu den Forschungsschwerpunkten der"Ing."
    Beide Studiengänge stehen in enger Verbindung zu den Forschungsschwerpunkten der Fakultät für Ingenieurwissenschaften. Die materialwissenschaftlichen Lehrstühle stehen für Spitzenforschung von internationalem Renommee.

  • Enge Verzahnung mit verwandten Bachelor- und Masterstudiengängen
    Das Bachelorstudium Berufliche Bildung, Fachrichtung Metalltechnik bzw. Elektrotechnik ist eng verzahnt mit verwandten Bachelor- und Master-Studiengängen aus den Ingenieurwissenschaften.

  • Ausgezeichnetes Betreuungsverhältnis
    Du hast einen persönlichen Kontakt zu den Lehrenden. Durch die Arbeit in kleinen Gruppen ist eine intensive Betreuung möglich.

  • Fakultät fördert internationalen Austausch
    So gibt es z. B. Austauschprogramme mit Universitäten in Spanien, Japan, Thailand u.v.a. Die forschungsnahe Ausbildung führt Dich an aktuelle Fragestellungen aus den Ingenieurwissenschaften heran und macht Dich mit zukunftsweisenden Lösungsansätzen vertraut.

Ansprechpersonen

Ingenieurwissenschaftliche StudienfachberatungStudiengangsmoderation für den Bachelor-Studiengang

Prof. Dr.-Ing. Uwe Glatzel
Tel.: +49 (0)921 55-5555/ -6601, Fax: -5561
E-Mail: uwe.glatzel@uni-bayreuth.de

Dr.-Ing. Florian Scherm
Tel.: +49 (0)921 55-5566/ -6605, Fax: -5561
E-Mail: florian.scherm@uni-bayreuth.de