Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.

 
placeholder

Sportrecht, Master of Laws (LL.M.)

Bereits Anfang der 1980er Jahre wurde der deutschlandweit erste Lehrstuhl mit Schwerpunkt Sportrecht an der Universität Bayreuth eingerichtet. Denn ein zunehmend professioneller Sportsektor erfordert eine Schwerpunktsetzung in der Ausbildung von Juristinnen und Juristen. Aktuell stehen Sportrechtlerinnen und Sportrechtler vor großen Herausforderungen: Neben Fragen insbesondere des Vereins- und Verbandsrechts, des Strafrechts im Sport, des Verfassungsrechts, des Haftungs- und Prozessrechts, des Vermarktungsrechts, des Arbeits- und Steuerrechts und des Internationalen Rechts (Europarecht und internationales Vertragsrecht) rückt nicht erst seit dem "Pechstein-Verfahren" die Frage der Sport(schieds)gerichtsbarkeit in den Vordergrund.

 Entscheiden Sie sich für ein attraktives, erfolgreiches und zukunftsorientiertes Studienkonzept an der Geburtsstätte der Sportökonomie und der Wiege der strukturierten universitären Ausbildung im Sportrecht. So ebnen Sie sich den Weg für eine erfolgreiche Karriere im Sportrecht.

Prof. Dr. Peter W. Heermann
Wissenschaftliche Leitung LL.M. Sportrecht

Noch Fragen? Wenden Sie sich an den Studienberater!

placeholder

Stefan TselegidisIhr Ansprechpartner für den LL.M. Sportrecht

Head of Network Management
Sport Management Academy Bayreuth

Tel.: +49 (0)921 / 16 39 25 22
Mobil: +49 (0)160 / 91 11 07 51
E-Mail: stefan.tselegidis@sma-bayreuth.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Alle Informationen rund um den LL.M. Sportrecht finden Sie auf der Webseite des Weiterbildungsstudiengangs. 

Ein Angebot der Campus-Akademie
der Universität Bayreuth

Das könnte Sie auch interessieren:

Unsere berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengänge auf einen Blick

Unsere berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengänge auf einen Blick