Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser to visit our website.

 
placeholder

MUT – Mädchen und Technik

MINT-Fächer sind langweilig? Von wegen! Im Rahmen der oberfrankenweiten Initiative "MUT – Mädchen und Technik" zeigen wir dir, wie spannend Berufe und Arbeitsfelder der Technik sein können.

Am 2.& 3. November 2021, also wie immer in den Herbstferien, heißt es nämlich wieder: "Auf die Plätze -Technik - los!" und komm zur "MINT-HerbstUni!". Alle Schülerinnen zwischen 10 und 19 Jahren sind herzlich willkommen!

Dafür haben wir für euch wieder ein spannendes digitales Programm gegen Langeweile in den Herbstferien erstellt. Ab September könnt ihr die genauen Infos zu den verfügbaren Workshops und zur Anmeldung auf der gemeinsamen MUT-Mädchen und Technik-Seite der oberfänkischen Hochschulen einsehen.

Die Workshopplätze sind wie immer begrenzt - also klickt gleich im September durch unser Angebot und sichert euch eure Wunschplätze!

Wir benötigen Ihre Zustimmung für das Laden des Angebots.

Um Ihnen diese Angebote auf unserer Webseite anzeigen zu können, haben wir Komponenten von YouTube Video integriert. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Service, um diese Inhalte anzusehen.

Auf die Plätze - Technik - Los!

Ein Ferienprogramm für Mädchen von 10-14 Jahren

Welche Farbe hat ein Spiegel und wie lasse ich einen Hologramm-Schmetterling fliegen? Was kann ich alles mit einem 3D-Drucker erschaffen? Wie erstelle ich mit Powerpoint eine überzeugende Präsentation für das nächste Referat? Solchen spannenden Fragen gehen die Teilnehmerinnen im Alter von 10 bis 14 Jahren während der Herbstferien in unterschiedlichen Praxis-Workshops auf den Grund.

MINT- Herbstuni!

Ein Ferienprogramm für junge Frauen von 15-19 Jahren

Wie kann man einen 3D-Drucker nutzen, um künstliche Gewebe für den menschlichen Körper herzustellen? Was mache ich, wenn ich mich im Notfall selbst verteidigen muss? Wie programmiere ich ein Spiel für Computer oder Smartphone? Und welcher Beruf passt eigentlich zu mir? Solche Dinge und viele mehr können die Teilnehmerinnen im Alter von 15 bis 19 Jahren während der Herbstferien in zahlreichen Praxis-Workshops selbst herausfinden.

Impressionen der bisherigen MUT-Aktionen an der Universität Bayreuth und auch den anderen oberfränkischen Hochschulen gibt es auf der oberfrankenweiten MUT-Seite.

placeholder

MINT.UNI wurde durch das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Projekts "MINTerAKTIV" gefördert.

Wir sind Partner der MINT-Region Bayreuth

Für weitere Informationen steht gerne zur Verfügung:

placeholder

Stefanie Raab-Somabe Koordinatorin MINT-Programme

Universität Bayreuth
Universitätsstr. 30, 95447 Bayreuth
Büro: Gebäude B8 (Nähe Geo-Gebäude)
Telefon: 0921 / 55-2213
E-Mail: mint@uni-bayreuth.de