Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser to visit our website.

 

Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 025/2020 vom 18. Februar 2020

Studierende der Universität Bayreuth organisieren den Ball des Sports

Bereits zum sechsten Mal findet am 28. März 2020 der Ball des Sports in Bayreuth statt. Auch dieses Jahr übernehmen wieder Studierende der Sportökonomie der Universität Bayreuth einen Großteil der Organisation. Das Sportkuratorium Bayreuth hat ein abwechslungsreiches Abendprogramm zusammengestellt und die Skilegenden Rosi Mittermaier und Christian Neureuther als Ehrengäste geladen. Der Erlös des Abends kommt Sportvereinen, Sportlern und Sportlerinnen in Bayreuth zugute.

Update vom 12.03.2020: Diese Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Vorschriften und Empfehlungen für Veranstaltungen im Freistaat verschoben. Der Ersatztermin wird bekanntgegeben, sobald er feststeht. Alle Tickets werden ihre Gültigkeit behalten. 

Der Ball des Sports wird initiiert vom Sportkuratorium Bayreuth e.V., dessen Vorsitzender Prof. Dr. Markus Kurscheidt gleichzeitig Inhaber des Lehrstuhls Sportwissenschaft II der Universität Bayreuth ist. Das Organisations-Team, bestehend aus jeweils drei Master-Studentinnen und -Studenten der Sportökonomie an der Universität Bayreuth, plant die Veranstaltung unter der Leitung von Nathalie Prüschenk (wissenschaftliche Mitarbeiterin am gleichen Lehrstuhl) bereits seit einem halben Jahr. Die Aufgaben der „Spökos“ sind Projektmanagement, Marketing und die Promotion-Aktionen in der Stadt. Am Abend der eigentlichen Veranstaltung kümmern sich die Studierenden sowohl um die Tombola als auch um die Dekoration der Sporthalle, sowie um die Social-Media-Berichterstattung. Wer sich durch Impressionen vom Ball des Sports 2019 auf die diesjährige Ausgabe einstimmen möchte, findet hier den offiziellen Aftermovie: https://www.youtube.com/watch?v=D9zh-2AXUWM.

Der Ball des Sports 2019 – damals ebenfalls von Studierenden der Universität Bayreuth organisiert.

Ehrung für Anne Haug

Traditionell wird beim Ball des Sports als Höhepunkt der oder die Sportler/-in des Jahres geehrt. Diese Wahl bleibt bis zum Ballabend geheim und wird am Festtag selbst verkündet. Eine Ausnahme gab es in diesem Jahr. Aufgrund hervorragender sportlicher Leistungen wurde Anne Haug bereits im Oktober 2019 zur Sportlerin des Jahres 2019 gewählt. Die Bayreutherin gewann als erste deutsche Frau den Ironman auf Hawaii und konnte auch die Triathlon Weltmeisterschaft 2019 für sich entscheiden. Zugesagt haben als Ehrengäste die ehemaligen Skiweltcupsieger Rosi Mittermaier und Christian Neureuther. Außerdem wird die „Mannschaft des Jahres“ in Bayreuth geehrt - sie wird nach einer öffentlichen Abstimmung im Nordbayerischen Kurier am 28. März bekanntgegeben. Zusätzlich zeichnet der Jugendförderpreis besondere Aktivitäten und Aktionen im Jugendsport aus. Erstmals wird dieses Jahr zusätzlich ein Ehrenpreis verliehen.

Tickets für den Abend gibt es im Vorverkauf für 12€ (Laufkarte) oder 25€ (Tischkarte) unter www.okticket.de sowie bei der Theaterkasse Bayreuth und beim Nordbayerischen Kurier. Der Einlass ist um 19 Uhr, um 20 Uhr wird die Veranstaltung offiziell eröffnet.

Kontakt

Dipl. SpOec. Nathalie Prüschenk Institut für Sportwissenschaft

Tel.: +49 (0) 921 / 55 - 3481
Mail: nathalie.prueschenk@uni-bayreuth.de
Universität Bayreuth

placeholder

Anja-Maria Meister

Pressesprecherin Universität Bayreuth

Telefon: +49 (0) 921 / 55-5300
E-Mail: anja.meister@uni-bayreuth.de