Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.

 

Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr.  174/2020 vom 10.12.2020

Language Lounge der Universität Bayreuth hilft beim Spracherwerb mit neuen Angeboten - online und offline

Das Sprachenzentrum der Universität Bayreuth macht neue Angebote: Das ehemalige Selbstlernzentrum wurde jetzt zur „Language Lounge“ und bietet Bibliotheksarbeitsplätze gemäß den Infektionsschutzvorschriften, Sprachtandems finden sich über eine Software-Lösung, und die Sprachstammtische finden online statt.

Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen im Sommersemester 2020 öffnete das frühere Selbstlernzentrum des Sprachenzentrums als „Language Lounge“ am 2. November 2020 endlich für Studierende. Aufgrund der Corona-Maßnahmen ist es zunächst erst einmal kein Ort für sozialen Austausch in verschiedenen Fremdsprachen. Aktuell beschränkt sich die Nutzung der neuen Language Lounge auf die Präsenzbibliothek für Sprachlernmedien und auf Lern- und Arbeitsplätze für maximal sechs Personen. Die neuen Angebote des Sprachenzentrums, die Sprachlernberatung, die Tandemvermittlung und die Online-Sprachstammtische, können Studierende jedoch immer nützen.

Die neu gestaltete Language Lounge


Sprachlernberatung und Sprachtandem

„Tandemlernen“ ist eine wichtige Ergänzung zum klassischen Fremdsprachenunterricht. Es macht vor allem die auf dem Campus vertretenen Herkunftssprachen und -kulturen als unmittelbare Lernressource nutzbar. Unsere internationalen Studierenden sollen – unterstützt durch eine professionelle Sprachlernberatung – ihre muttersprachliche Kompetenz in informelle Tandemformate als Sprachmittler*innen einbringen können. Im Gegenzug erhalten sie Unterstützung von einer/einem mit den Bayreuther Studienverhältnissen vertrauten Lernpartner*in. Bislang fand die Vermittlung von Tandempartner*innen entweder über Aushänge oder über die Dozent*innen des Sprachenzentrums statt. Seit 7.12. Dezember 2020 läuft der Vermittlungsprozess digitalisiert über die Softwareplattform matorixmatch ab. Durch das Tool können Matchings mit beliebigen Nutzerzahlen erfolgreich durchgeführt werden. Die Tandemvermittlung richtet sich dabei aber nicht ausschließlich an Studierende der UBT. Auch externe Interessent*innen, die nicht oder nicht mehr an der UBT immatrikuliert sind, können sich für die Vermittlung anmelden.

Online-Sprachstammtische

Da alle Kurse des Sprachenzentrums im WS 2020/21 online stattfinden, können sich die Studierenden im Moment nicht nach der Lehrveranstaltung informell über die Kursinhalte austauschen und ihre neu erworbenen Sprachkenntnisse auch nicht gleich ausprobieren. Denn auch der Kontakt zu internationalen Studierenden am Campus ist aktuell sehr eingeschränkt. Deshalb werden ab sofort Online-Sprachstammtische veranstaltet. Die Sprachstammtische, die momentan online stattfinden, werden von Tutor*innen des Sprachenzentrums organisiert. Sie sorgen dafür, dass die Einladungen zu den Videokonferenzen verschickt werden, dass genügend Muttersprachler anwesend sind und kleine Aktivitäten für die Teilnehmer*innen vorbereitet werden. Für die Teilnahme am Online-Stammtisch ist keine Anmeldung erforderlich.


Informationen:

Details zu den jeweiligen Online-Sprachstammtischen und die Termine finden sich auf der Homepage des Sprachenzentrums http://www.sz.uni-bayreuth.de/index.php?id=247 oder der Language Lounge http://www.sz.uni-bayreuth.de/index.php?id=5.Unter diesem Link kann man sich für die Tandemvermittlung registrieren: http://www.sz.uni-bayreuth.de/index.php?id=248.

Kontakt

Medienzentrum Sprachen – Language Lounge

Universitätsstraße 30
GW I, Souterrain, U.19
D-95440 Bayreuth

Tel.: +49 (0) 921/55-3585
Mail: elisabeth.bay@uni-bayreuth.de
Web: http://www.sz.uni-bayreuth.de

placeholder

Anja-Maria Meister

Pressesprecherin Universität Bayreuth

Telefon: +49 (0) 921 / 55-5300
E-Mail: anja.meister@uni-bayreuth.de