Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.

 

Universität Bayreuth, Pressemitteilung Nr. 061/2021 vom 12. Mai 2021

Öffentliche Vorträge: Jüdisches Leben in Bayreuth

Nachweislich seit 1700 Jahren leben auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands Juden. In Bayreuth und der Region kann hierzu an eine reiche und lebendige Tradition mit guter Überlieferung und Dokumentation angeknüpft werden. Deshalb wird es auch vielfältige Beiträge zum Erinnerungsjahr 2021 geben, die im Schulterschluss von Stadt, Universität und Israelitischer Kultusgemeinde Bayreuth vorbereitet werden. Interessierte können auf unterschiedliche Formate gespannt sein, die dazu beitragen, jüdisches Leben als integralen Bestandteil unserer Gesellschaft ins Bewusstsein zu rücken.

Neben wissenschaftlichen Veranstaltungen und einer öffentlichen Zentralveranstaltung umfasst das Angebot verschiedene Formate, die sich mit allgemeinverständlich aufbereiteten Informationen bewusst an eine interessierte Öffentlichkeit innerhalb und außerhalb der Universität Bayreuth richten. Freuen Sie sich auf Vorträge innerhalb der etablierten Reihe „Bayreuther Stadtgespräche“, eine Ringvorlesung, Workshops, eine wöchentliche Serie in der Lokalzeitung in Kooperation mit dem „Nordbayerischen Kurier“, eine App etc.

placeholder

Die Synagoge in Bayreuth

Hier www.juedisches-leben.uni-bayreuth.de finden Sie alle Angebote übersichtlich zusammengestellt. Die Seite wird laufend aktualisiert. Bitte beachten Sie jeweils die Hinweise zur Durchführung. Gegebenenfalls muss in Reaktion auf die pandemische Lage kurzfristig reagiert werden, sofern nicht von vornherein auf eine rein digitale Vermittlung gesetzt wird. Soweit möglich, sollen die verschiedenen Beiträge auch über das Erinnerungsjahr hinaus zum Abruf zur Verfügung gestellt werden.

(ZOOM-)Vorträge (der jetzigen Planung entsprechend)

  • Ringvorlesung: „Wirtschaft, Krise, Populismus: Hans Rosenberg und die Modernisierung der Geschichtsschreibung“
    Referent: Prof. Dr. Tim Schanetzky, Philosophische Fakultät, Friedrich-Schiller-Universität Jena
    Donnerstag, 20. Mai 2021, 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, digital
  • Bayreuther Stadtgespräche: „Da will ich wieder ein bisschen mit Euch beisammen sein“. Briefe einer Wiener Jüdin an ihre emigrierte Familie 1938-42.
    Referent: PD Dr. Jörg Zedler, Lehrstuhl für bayerische Landesgeschichte, Universität Regensburg
    Mittwoch, 2. Juni 2021, 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, digital
  • Ringvorlesung: Vorstellung von Victor M. Goldschmidt, Vater der modernen Geochemie, und seine Arbeiten zum Fundament der heutigen Umweltwissenschaften
    Prof. Dr. Stefan Peiffer, Lehrstuhlinhaber für Hydrologie, Universität Bayreuth
    Donnerstag, 10. Juni 2021, 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, digital
  • Vorstellung des Wirkens von Emil Warburg und seiner Zeitgenossen
    Prof. Dr. Walter Zimmermann, Lehrstuhl Theoretische Physik I, Universität Bayreuth
    Donnerstag, 17. Juni 2021, 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, digital
  • Vortrag „Jewish women and the salon“
    Referentin: Prof. Dr. Anne Pollock, Universität Halle
    Donnerstag, 24. Juni 2021, 16.00 Uhr, digital
  • Ringvorlesung: Vorstellung Levin Goldschmidt (1829-97)
    Referent: Prof. Dr. Bernd Kannowski, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Rechtsgeschichte, Universität Bayreuth
    Donnerstag, 1. Juli 2021, 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, digital
  • Englischer Mitmach-Workshop „Chanting the Hebrew Bible“
    Referentin: Hazzanin Marlena Fürstmann
    Dienstag, 6. Juli 2021, 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, digital
  • Bayreuther Stadtgespräche: „Bayreuth zwischen Orthodoxie und Reform. Der Rabbiner Dr. Joseph Aub und seine Zeit.“
    Referent: Prof. Dr. Günter Dippold, Bezirksheimatpfleger, Kultur und Heimatpflege Bayreuth
    Mittwoch, 7. Juli 2021, 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, digital
  • Ringvorlesung: Vorstellung von Sir Bernard Katz und dessen fundamentale Einsichten über die Funktion der Synapsen in unserem Gehirn als Fundament für die Hirnforscher
    Referent: Prof. Dr. Stefan Schuster, Lehrstuhl für Tierphysiologie, Universität Bayreuth
    Donnerstag, 15. Juli 2021, 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, digital
  • Ringvorlesung: Physiker, Nobelpreisträger und Antisemiten
    Referent: Prof. Dr. Markus Schwoerer, Lehrstuhl für Experimentalphysik II, Universität Bayreuth
    Donnerstag, 29. Juli 2021, 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, digital
  • Bayreuther Stadtgespräche: „Die Bayreuther Festspiele und das Judentum“
    Referent: Prof. Dr. Anno Mungen, Lehrstuhl für Theaterwissenschaft, Universität Bayreuth
    Mittwoch, 4. August 2021, 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr, digital

Kontakt

placeholder

Angela DannerLeitung Corporate Identity, Stabsstelle Presse, Marketing, Kommunikation – Corporate Identity

Telefon: +49 (0)921 / 55-5323
E-Mail: angela.danner@uni-bayreuth.de

Büro: Zimmer Nr. 3.07, Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV)
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth

placeholder

Brigitte KohlbergStellv. Pressesprecherin, Hochschulkommunikation

Tel.: +49 (0)921 / 55-5357
E-Mail: brigitte.kohlberg@uni-bayreuth.de,
pressestelle@uni-bayreuth.de

Büro: Zimmer Nr. 3.11, Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV)
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth