Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.

 

Technischen Assistenten (m/w/d)

Lehrstuhl Biochemie IV - Biophysikalische Chemie

Bewerbungsfrist:

Die Universität Bayreuth mit ihrem familiären Campus ist einer der größten Arbeitgeber der Region.
Am Lehrstuhl Biochemie IV – Biophysikalische Chemie der Universität Bayreuth ist zum 27. März 2022 die Stelle eines

Technischen Assistenten (m/w/d)

befristet bis voraussichtlich 09.03.2024 als Mutterschutz-und Elternzeitvertretung zu besetzen. Die Stelle ist mit 50-75% (20,05-30,075 Std/Woche) Teilzeit zu besetzen.


Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Molekularbiologische und biochemische Arbeiten (Klonierung; PCR; RNA-Isolierung; Genexpression in Bakterien; Proteinreinigung)
  • Zellbiologische Experimente mit tierischen Zellkulturen
  • Laborverwaltung und Bestellwesen
  • Allgemeine Laborarbeiten
  • Gerätebetreuung
  • Einarbeitung von Studierenden
  • Vorbereitung von molekularbiologischen und biochemischen Praktika

Ihr Anforderungsprofil:

Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Biologisch-, Medizinisch-, oder Chemisch-Technische/r Assistent/in, Biologie- oder Chemielaborant/in oder eine vergleichbare Ausbildung.
Sie zeichnen sich durch Fachkompetenz und eine engagierte, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise aus. Sie sind teamfähig, flexibel und belastbar und engagieren sich gerne in der Ausbildung junger Menschen. Zudem sollten Sie in Englischer Sprache kommunizieren können.

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle, selbstständige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • eine intensive und umfassende Einarbeitung in eine Tätigkeit mit der Möglichkeit sich einzubringen und eigenverantwortlich zu arbeiten
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Bezahlung erfolgt nach TV-L.

Die Universität Bayreuth schätzt die Vielfalt ihrer Beschäftigten als Bereicherung und bekennt sich ausdrücklich zum Ziel der Chancengleichheit der Geschlechter. Frauen werden hierbei mit Nachdruck um ihre Bewerbung gebeten. Bewerber*innen mit Kindern sind sehr willkommen. Die Universität Bayreuth ist Mitglied im Best-Practice Club „Familie in der Hochschule e.V.“ und hat erfolgreich am HRK-Audit „Internationalisierung der Hochschule“ teilgenommen. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbung


Bitte bewerben Sie sich online mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30. Januar 2022 unter Angabe des Kennworts „TA Biochemie IV“ über unser Bewerbungsportal Uni-Bayreuth. Die Unterlagen werden nach der Besetzung der Stelle gemäß den Anforderungen des Datenschutzes gelöscht.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Janosch Hennig, Tel. 0921/55-3541, E-Mail: janosch.hennig@uni-bayreuth.de