Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.

 

Uninotizen Nr. 16/2020 vom 9. Dezember  2020

Weihnachtsvorlesung 2020 per Live-Stream: Die Pandemie und ihre sozialen Folgen für Deutschland und die Welt

Am Dienstag, 15. Dezember 2020, 19.00 Uhr, findet die traditionelle Weihnachtsvorlesung der Universität Bayreuth erstmals, coronabedingt, digital statt. Als Referent konnte in diesem Jahr Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, gewonnen werden. Er spricht zum Thema „Die Pandemie und ihre sozialen Folgen für Deutschland und die Welt“.

Die Vorlesung, zu der die Universität Bayreuth und der Universitätsverein Bayreuth e.V. einladen, wird vom Institut für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaften organisiert und gestaltet. Sie steht allen Studierenden, Lehrenden, Freunden der Universität und Interessierten offen, der digitale Zugang ist frei.

Das zurückliegende Jahr hat uns vor Augen geführt, welche zentrale Bedeutung die Gesundheit nicht nur für das individuelle, sondern auch für das gesellschaftliche Leben hat. Die Einschnitte in den privaten wie beruflichen Alltag sind so dramatisch, dass neben Verunsicherung und Besorgnis auch vielfältige Widerstände entstanden sind. Diese sind mit bedingt durch Ängste, welche sich unter anderem durch die Wahrnehmung der sozialen Folgen eines gravierenden wirtschaftlichen Einbruchs ergeben.

Hubertus Heil wird in seiner Weihnachtsvorlesung die Erkenntnisse zu den sozialen Folgen der Pandemie darlegen und das komplexe Geschehen um Gesundheit, Wirtschaft und Daseinsvorsorge beleuchten. Gemeinsames Lernen bedeutet einen beständigen Ausgleich zwischen Tradition und Neuerung zu suchen. Das kann als Botschaft des Jahres 2020 nur betont werden.

Live-Stream: https://www.img.uni-bayreuth.de „Weihnachtsvorlesung“. Im Anschluss daran findet eine digitale Diskussionsrunde statt.

Zum Referenten
Hubertus Heil ist seit März 2018 Bundesminister für Arbeit und Soziales. Er ist seit 1998 Mitglied des Deutschen Bundestages und langjähriges Mitglied der SPD. Von 2005 bis 2009 und in 2017 war er Generalsekretär der SPD und von 2009 bis 2018 stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion. Heil ist darüber hinaus Herausgeber der Zeitschrift „Berliner Republik“ sowie Mitglied des Präsidiums der Stiftung Neue Verantwortung und des Präsidiums des Deutschen Evangelischen Kirchentags.

In den Vorjahren referierten nachstehende Persönlichkeiten im Rahmen der Bayreuther Weihnachtsvorlesung:

Martin Schulz (2019), Katrin Göring-Eckardt (2018), Sigmar Gabriel (2017), Christian Wulff (2016), Bert Rürup (2015), Wolfgang Thierse (2014), Christine Bergmann (2013), Norbert Lammert (2012), Jean Asselborn (2011), Joachim Gauck (2010), Gerhard Schröder (2009), Wolfgang Huber (2008), Thomas de Maiziére (2007), Stefan Krieger (2006), Jürgen Fliege (2005), Brigitte Zypries (2004), Wolfgang Schäuble (2003), Lothar Späth (2002) und Joachim Gauck (2001).

Kontakt und Organisation:
Antonia Kellner / Susanne Knörer (Sekretariat)
Institut für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaften
Universität Bayreuth, Prieserstraße 2, 95444 Bayreuth
Telefon: 0921 / 55-4801, -4806; E-Mail: img@uni-bayreuth.de; www.img.uni-bayreuth.de


placeholder

Ursula KüffnerUniNotizen

Telefon: +49 (0)921 / 55-5324
E-Mail: ursula.kueffner@uni-bayreuth.de,
pressestelle@uni-bayreuth.de

Büro Zentrale Universitätsverwaltung – ZUV
3. Etage, Zimmer Nr. 3.08
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth