Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.

 

Uninotizen Nr. 43/2021 vom 14. Juni 2021

BayCEER-Kolloquium: Mineralische Oberflächen und organisches Material in Böden

Am Donnerstag, 17. Juni, 12.00 Uhr, referiert im Rahmen eines BayCEER-Kolloquiums an der Universität Bayreuth Prof. Dr. Ingrid Kögel-Knabner von der TU München. Die Alumna der Universität Bayreuth ist Trägerin des Deutschen Umweltpreises 2019. Sie wird im Rahmen einer Praktikumsveranstaltung der Bodenökologie und Hydrologie einen Vortrag mit dem Titel "Mineral surfaces and organic matter accrual in soils" halten.

Datum/Zeit/Ort: Donnerstag, 17.06.2021, ab 12.00 Uhr, digital, gebührenfrei, öffentlich, Anmeldung ist nicht erforderlich, Sprache: englisch, Zoom-Link: https://uni-bayreuth.zoom.us/j/97537669266?pwd=SHVBTlBBVUNndEJiWXBqNlZNN20yZz09
Meeting-ID: 975 3766 9266, Kenncode: 808246


In dem Vortrag geht es um die räumliche Verteilung und die Wechselwirkungen von organischen und mineralischen Materialien im Erdboden. Der Vortrag stellt die Ergebnisse von Experimenten vor, die nicht zuletzt im Hinblick auf das Klimaschutzziel relevant sind, das Treibhausgas Kohlendioxid im Erdboden zu speichern.

placeholder

Ursula KüffnerUniNotizen

Telefon: +49 (0)921 / 55-5324
E-Mail: ursula.kueffner@uni-bayreuth.de,
pressestelle@uni-bayreuth.de

Büro Zentrale Universitätsverwaltung – ZUV
3. Etage, Zimmer Nr. 3.08
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth