Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.

 

Uni-Notizen Nr. 71/2021 vom 13. Oktober 2021

Experte der Uni Bayreuth sagt: Keine Angst vor RNA! Angst vor den mRNA-basierten Impfstoffen gegen COVID-19 ist unbegründet

Viele Menschen zögern unverständlicherweise immer noch, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Sie wollen abwarten, welche Nebenwirkungen und eventuelle Spätfolgen bei ihren Mitmenschen auftreten, sich später mit einem „verbesserten“ Impfstoff impfen lassen oder hoffen, dass die Pandemie auch so vorbei geht.

Doch wer sich nicht impfen lässt, wird sich mit großer Wahrscheinlichkeit mit der hochansteckenden Delta-Variante infizieren und riskiert so eine schwere Erkrankung, Folgeschäden, Long-Covid genannt, oder auch den Tod, denn auch junge Menschen können an Covid sterben.

Wie bei jeder Impfung, können auch nach der COVID-19-Impfung Impfreaktionen und Nebenwirkungen auftreten, die in der Regel harmlos sind und nach einigen Tagen wieder vergehen.

Impfungen, die für Tropenreisen vorgeschrieben oder empfohlen werden, sich oft sehr viel unverträglicher, werden aber sehr selten hinterfragt.

Prof. Dr. Kuhn steht Medienvertreter*innen zum Interview zur Verfügung und nimmt zu folgenden Fragen Stellung:

Was ist an mRNA-Impfstoffen anders als bei altbekannten Impfstoffen? Oder sind sie überhaupt anders als schon bekannte Impfstoffe?
Welche Impfstoffe sind momentan in Deutschland auf dem Markt?
Wie wird die Impfstoffsicherheit in Deutschland überprüft?
Wie setzten sich die einzelnen COVID-19-Impfstoffe zusammen?
Wie wirksam sind die einzelnen Impfstoffe auch gegen die Delta-Variante und andere Mutationen?
Welche Nebenwirkungen wurden bei COVID-19-Impfungen (auch mit mRNA Impfstoffen) beobachtet?

placeholder

Ursula KüffnerUni-Notizen

Telefon: +49 (0)921 / 55-5324
E-Mail: ursula.kueffner@uni-bayreuth.de,
pressestelle@uni-bayreuth.de

Büro Zentrale Universitätsverwaltung – ZUV
3. Etage, Zimmer Nr. 3.08
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth