Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser to visit our website.

 

Uni-Notizen Nr. 75/2021 vom 22. Oktober 2021

Öffentlicher Vortrag: Keine Angst vor RNA! Warum wir RNA-Impfstoffen gegen SARS CoV-2 vertrauen können! - Öffentliche Impfaktion an der Uni Bayreuth

Öffentlicher Vortrag: Keine Angst vor RNA! 

Am Mittwoch, 27. Oktober 2021, ab 18.00 Uhr, referieren im Rahmen eines öffentlichen Vortrags Professorin Birgitta Wöhrl (Biochemie IV, Universität Bayreuth) und Professor Dr. Claus-Dieter Kuhn (Heisenberg-Professor für RNA-Biochemie, Universität Bayreuth) zum Thema „Keine Angst vor RNA! Warum wir RNA-Impfstoffen gegen SARS CoV-2 vertrauen können“.

Datum/Zeit/Ort: Mittwoch, 27. Oktober 2021, 18.00 Uhr, Hörsaal H 26, Gebäude GW I
Interessierte sind herzlich eingeladen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen: https://corona.uni-bayreuth.de

Die Zuhörer werden mit der Funktion von RNA in menschlichen Zellen vertraut gemacht. Darauf aufbauend wird die Wirkweise der auf RNA-basierten Corona-Impfstoffe in allgemeinverständlicher Weise erklärt. Von der Wirkweise der RNA-basierten Impfstoffe ausgehend, werden auch die zugelassenen Vektorimpfstoffe, aktuelle SARS-CoV-2 Mutanten und bekannte Nebenwirkungen besprochen. Die Veranstaltung hat zum Ziel, die Zuhörer in die Lage zu versetzen, eine informierte, faktenbasierte Entscheidung bezüglich einer Impfung zu treffen.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Es gilt die 3G-Regelung, das Tragen einer medizinischen oder einer FFP2-Maske ist vorgeschrieben, die Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.

Öffentliche Impfaktion an der Universität Bayreuth

Am Donnerstag, 28. Oktober 2021, ab 8.30 Uhr, besteht die Möglichkeit, sich am Campus der Universität Bayreuth kostenfrei impfen zu lassen.

Datum/Zeit/Ort: Donnerstag, 28. Oktober 2021, 8.30 bis 17.00 Uhr, Seminarraum S 92 und S 93, Gebäude GW I
Um Registrierung vorab wird gebeten: https://impfzentren.bayern/citizen

Impfpass und gültiger Personalausweis müssen zum Termin mitgebracht werden.

Das Impfangebot richtet sich an alle Interessierten (Studierende, Beschäftigte, Gäste). Geimpft wird mit Impfstoffen der Firmen BioNTech/Pfizer und Johnson&Johnson.

Für alle Geimpften mit vollem Impfschutz entfällt die Notwendigkeit regelmäßiger PoC-Schnelltestungen.

placeholder

Ursula KüffnerUni-Notizen

Telefon: +49 (0)921 / 55-5324
E-Mail: ursula.kueffner@uni-bayreuth.de,
pressestelle@uni-bayreuth.de

Büro Zentrale Universitätsverwaltung – ZUV
3. Etage, Zimmer Nr. 3.08
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth