Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser to visit our website.

 

Uni-Notizen Nr. 85/2021 vom 24. November 2021

Experten der Uni Bayreuth stehen als Ansprechpartner zu vier Corona-relevanten Themen zur Verfügung

Corona hat Deutschland fest im Griff. Die Zahlen der Infizierten schnellen in die Höhe, Krankenhausbetten sind Mangelware, der Einzelhandel leidet unter drohendem Lockdown, Betriebe werden wegen Corona-Infektionen lahmgelegt und es gibt immer noch ungeimpfte Bürger*innen.

Warum sollte sich jeder impfen lassen? Kollabiert unser Gesundheitssystem? Wie kann der Arbeitgeber 3G überprüfen? Bedeutet Corona das Aus für den Einzelhandel in den Städten – diese und weitere Fragen beantworten Experten der Universität Bayreuth:

Professor Dr. Volker Ulrich - Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre III – Gesundheitsökonomik:

  • Überlaufene Arztpraxen, lange Schlangen vor Testzentren, überfüllte Krankhäuser – scheitert unser Gesundheitssystem?
  • Sind die nicht an Corona Erkrankten die großen Verlierer?
  • Ist es momentan noch möglich, das Gesundheitssystem zu entlasten?
  • Wer wird das alles bezahlen?

Professor Dr. Adam Sagan – Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, europäisches und deutsches Arbeitsrecht:

  • Was verlangt die 3G-Regel, die bundesweit für alle Arbeitsstätten gilt, von Unternehmen und Beschäftigten? Welche Sanktionen drohen? Wer trägt die Kosten der Testnachweise?
  • Dürfen nun alle Arbeitgeber nach dem Impfstatus fragen?
    Welche Beschäftigten sind im Homeoffice zu beschäftigen und welche Regeln gelten dafür?
  • Welche Entgeltansprüche haben ungeimpfte Arbeitnehmer in Quarantäne?


Professor Dr. Claus Kuhn – Heisenberg Professor für RNA Biochemie

  • Wie unterscheidet sich mRNA-Impfstoff von herkömmlichen Impfstoffen? Warum haben manche Menschen Angst davor?
  • Wann ist mit einem Impfstoff für Kinder zu rechnen und ist die Impfung von unter 12-Jährigen zu empfehlen?
  • Was spricht für eine Impfung, wenn Geimpfte sich auch infizieren und das Virus übertragen können?
  • Wirken die aktuell verfügbaren Impfstoffe auch gegen die Delta-Variante?


Professor Dr. Claas Germelmann - Lehrstuhl für Marketing & Konsumentenverhalten:

  • Wie reagiert der Verbraucher im Weihnachtsgeschäft? Mit Online-Kaufrausch, oder spielen Nachhaltigkeit und bewusste Förderung des lokalen Handels anders als vor einem Jahr mittlerweile eine größere Rolle bei den Konsumenten?
  • Bedeutet die Corona-Krise das endgültige Aus für den Einzelhandel in den Innenstädten?
  • Wie kann der stationäre Handel seine Umsatzverluste kompensieren?
placeholder

Ursula KüffnerUni-Notizen

Telefon: +49 (0)921 / 55-5324
E-Mail: ursula.kueffner@uni-bayreuth.de,
pressestelle@uni-bayreuth.de

Büro Zentrale Universitätsverwaltung – ZUV
3. Etage, Zimmer Nr. 3.08
Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth