Ihr Browser ist veraltet. Wir empfehlen Ihnen ein Update oder einen anderen Browser zum Besuch unserer Website.

 
placeholder

Universitäre Preise 2020

Es ist Tradition an der Universität Bayreuth, herausragende Leistungen im Rahmen des President's Dinners zu ehren. Im Jahr 2020 war das coronabedingt leider nicht möglich. Gerne stellen wir Ihnen hier die Preisträgerinnen und Preisträger mit ihrer Vita und den preiswürdigen Leistungen vor und schaffen damit die ihnen gebührende Sichtbarkeit sowie Anknüpfungspunkte für vielfältige Vernetzungen. Wir gratulieren herzlich und sagen danke für das großartige Engagement!

Preis der Stadt Bayreuth

Der Preis der Stadt Bayreuth wird jährlich an maximal drei Kandidatinnen und Kandidaten aus unterschiedlichen Fakultäten der Universität Bayreuth für herausragende Dissertationen vergeben.

Wissenschaftspreis (Univerein)

Der Wissenschaftspreis des Universitätsvereins wird jährlich für herausragende akademische Leistungen zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an der Universität Bayreuth verliehen. Der Preis ehrt wissenschaftliche Leistungen, die weit über die Promotion hinaus reichen.
Im Jahr 2020 erfolgt eine Preisteilung zwischen Frau Dr. Oberländer und Frau Dr. Rüdiger.

DAAD-Preis

Der DAAD-Preis wird an ausländische Studierende verliehen, die mit hervorragenden Leistungen in Bayreuth studieren und einen wesentlichen Beitrag zum interkulturellen Dialog leisten.

Preis zur Frauenförderung

Im Rahmen der Zielvereinbarungen der Hochschulleitung mit den Fakultäten zur Umsetzung der Chancengleichheit für die Geschlechter (1. Runde: 2013-2017, 2. Runde: 2018-2022) verleiht die Universität Bayreuth jährlich den Preis zur Frauenförderung an ihre Fakultäten. Für die Laufzeit von jeweils fünf Jahren wurden mit den einzelnen Fakultäten in den Zielvereinbarungen konkrete Kennzahlen zur Steigerung der Frauenanteile auf unterschiedlichen Ebenen festgelegt und passgenaue Maßnahmen entworfen, die im Zeitraum der Zielvereinbarungen umgesetzt werden sollen.

Als Anreiz für die Fakultäten, ihre Ziele zu erreichen, lobt die Universität jährlich den Preis zur Frauenförderung in Höhe von insgesamt 70.000 Euro aus. Dieser wird in drei Kategorien vergeben:

  • 1. Kategorie: Abgeschlossene Promotionen (10.000 Euro)
  • 2. Kategorie: Erfolgreiche Qualifizierung zur Professur (20.000 Euro)
  • 3. Kategorie: Professoraler Frauenanteil (40.000 Euro)

Im Jahr 2020 vergibt die Universität den Preis zur Frauenförderung in der Kategorie “Abgeschlossene Promotionen“ an die Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät. Der Preis in der Kategorie „Erfolgreiche Qualifizierung zur Professur“ geht an die Fakultät für Kulturwissenschaften und in der Kategorie „Professoraler Frauenanteil“ an die Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften und an die Fakultät für Kulturwissenschaften (Preisteilung). Das Preisgeld steht den Fakultäten zur freien Verfügung.

Mit der Neuverhandlung der Zielvereinbarungen für den Zeitraum 2018-2022 hat die Hochschulleitung darüber hinaus ein jährliches, auf Antrag verfügbares, “Budget für Innovative Gleichstellungsmaßnahmen“ in Höhe von 10.000 € bereitgestellt. Im Jahr 2019 konnten über dieses Budget folgende Maßnahmen gefördert werden:

  • Fortsetzung der Vortragsreihe "Women in Philosophy Bayreuth" (Prof. Dr. Alice Pinheiro Walla)
  • Vortrag zu feministischem Widerstand von Maya Ashash sowie ein Workshop von Anabela Rodriguez (Prof. Dr. Susan Arndt)
  • Veranstaltung „Intersectionality – activism meets academia“ (Dr. Nadine Hufnagel, PD Dr. Susanne Knaeble, Jun.-Prof. Dr. Kristin Skottki)
  • Workshop „Netzwerken – mit System und Strategie“ für Studentinnen der Universität Bayreuth (EduCare-Koordinatorinnen und -Koordinatoren)

Verleihung des „Goldenen Rabens“ (universitärer Lehrpreis)

Der Universitätspreis für herausragende Lehre wurde 2014 erstmalig überreicht und wird seitdem jährlich verliehen. Der Preis wird im Wechsel an eine Professorin bzw. einen Professor und an eine wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. einen wissenschaftlichen Mitarbeiter vergeben. Der „goldene Rabe“ ist eine Auszeichnung für besonders gute Lehrleistungen. Die Auswahl der Preisträgerinnen und Preisträger erfolgt auf der Basis von Vorschlägen aller Fakultäten, durch die Wahl eines übergeordneten Gremiums, das sich aus je einer Vertreterin oder einem Vertreter der Fachschaften, des Fortbildungszentrums für Hochschullehre (FBZHL) sowie der Sprecherrätin beziehungsweise des Sprecherrats und des Vizepräsidenten für Wissenschaft, Lehre und Studium zusammensetzt.

Preis für digital unterstützte Lehre

Der „Bayreuther Lehrpreis für digital unterstützte Lehre“ wird seit dem WS 2017/2018 vergeben. Mit diesem Lehrpreis möchte die Hochschulleitung Lehrende mit besonderem Engagement für die Gestaltung von Lehr-Lernprozessen mit digitalen Ressourcen auszeichnen.

In diesem Jahr wird der Lehrpreis aufgrund der Covid-19-Situation und der damit verbundenen reinen digitalen Lehre im Sommersemester 2020 an drei Personen vergeben. Alle Lehrenden können sich eigenständig oder nach Aufforderung für diesen Preis mit der Darstellung ihrer durchgeführten Lehr-Lernszenarien mit digitalen Ressourcen bewerben. Die Auswahl einer Preisträgerin bzw. eines Preisträgers erfolgt durch ein sechsköpfiges Gremium mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Hochschulleitung, dem Fortbildungszentrum Hochschullehre, dem StuPa sowie der Stabsstelle für Chancengleichheit.

Nachhaltigkeitspreis

Der Nachhaltigkeitspreis wurde 2020 bereits zum zweiten Mal vergeben. Den mit 400 Euro (1. Platz), 300 Euro (2. Platz) und 200 Euro (3. Platz) dotierten und vom Universitätsverein Bayreuth e.V. gestifteten Preis erhalten Studierende, die sich in ihren Abschlussarbeiten theoretisch oder praktisch mit der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung befassen. Bewerben können sich Studierende und Alumni aller Fachbereiche der Universität Bayreuth, die ihren Abschluss in den jeweils vorangegangenen zwei akademischen Jahren gemacht haben.

Der Nachhaltigkeitspreis für Abschlussarbeiten soll Anreize für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Themen der nachhaltigen Entwicklung schaffen. Er steht im Zusammenhang mit der Nachhaltigkeitsstrategie der Universität Bayreuth. Ideengeber für die Ausschreibung des Preises ist der Präsident und die Gruppierung „GreenCampus“ mit Förderung durch den Universitätsverein Bayreuth e.V.

Otto-Warburg-Preise

Die Otto-Warburg-Chemie-Stiftung dient der Förderung von Forschung und Lehre in der Chemie an der Universität Bayreuth, sowie der Darstellung der Chemie in der Öffentlichkeit. Dazu zeichnet die Stiftung zusammen mit dem Alumniverein der Fachgruppe Chemie (CSG e.V.) und der Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften der Universität Bayreuth jedes Jahr die jahrgangsbesten Absolventinnen und Absolventen im Bereich Chemie aus.

Neben dem Promotionspreis hat die Otto-Warburg-Stiftung auch andere Abschlüsse ausgezeichnet:

  • Bester Studienabschluss Natur- und Wirkstoffchemie (M.Sc.) – Laura Treiber
  • Bester Studienabschluss Materialchemie und Katalyse (M.Sc.) – Sebastian Weiß
  • Bester Studienabschluss Polymer Science (M.Sc.) – Thomas Tran
  • Bester Studienabschluss Chemie (B.Sc.) – Nicolas Müller
placeholder

Von links nach rechts.: Dr. Eric Hoffmann, Dr. Markus Petermichl (Beste Promotion im Fachbereich Chemie), Sebastian Weiß (Materialchemie und Katalyse M.Sc.), Thomas Tran (Polymer Science M.Sc.) , Laura Treiber (Natur- und Wirkstoffchemie M.Sc.) und Nicolas Müller (Chemie B.Sc.).Simon Winterstein (Vorsitzender der CSG), Prof. Dr. Matthias Breuning.

Nicht beim President's Dinner, dafür bei der Akademischen Jahresfeier 2020 wurden Professor Dr. Ulrike Wanitzek (Universitätsmedaille) sowie Heribert Trunk (Ehrensenatorwürde) geehrt.

Universitätsmedaille

Video-Laudatio für Prof. Dr. Ulrike Wanitzek

Wir benötigen Ihre Zustimmung für das Laden des Angebots.

Um Ihnen diese Angebote auf unserer Webseite anzeigen zu können, haben wir Komponenten von YouTube Video integriert. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Service, um diese Inhalte anzusehen.

Ehrensenator

Video-Laudatio für Heribert Trunk

Wir benötigen Ihre Zustimmung für das Laden des Angebots.

Um Ihnen diese Angebote auf unserer Webseite anzeigen zu können, haben wir Komponenten von YouTube Video integriert. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Service, um diese Inhalte anzusehen.

Auch Didaktisch ausgezeichnet: Preise für gute Lehre

Die Universität Bayreuth zeichnet sich nicht nur durch optimale Strukturen aus − für Studierende herrschen auch beste Lernbedingungen. Dies zeigt sich auch an den erhaltenen Lehrpreisen, die uns regelmäßig von verschiedenen Institutionen verliehen werden.