Your browser is outdated. We recommend an update or using another browser to visit our website.

 

W3-Professur für Öffentliches Recht

Fakultät für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

Bewerbungsfrist:

Die Universität Bayreuth ist eine forschungsorientierte Universität mit international kompetitiven und interdisziplinär ausgerichteten Profilfeldern in Forschung und Lehre. An der Fakultät für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Universität Bayreuth ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

W3-Professur für Öffentliches Recht

im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit zu besetzen.

Der/Die Bewerber/in (m/w/d) hat das Öffentliche Recht, insbesondere auch das Öffentliche Wirtschaftsrecht, in einem weit verstandenen Sinne (einschließlich seiner europäischen Dimension) in Forschung und Lehre zu vertreten. Sie bzw. er (m/w/d) muss im Staats- und Verwaltungsrecht in Forschung und Lehre ausgewiesen sein und über ein Forschungsprofil verfügen, das sich in die wirtschaftsrechtliche Ausrichtung der Fakultät einfügt. Letzteres kann insbesondere durch einen Forschungsschwerpunkt in einem der folgenden Rechts‐ gebiete nachgewiesen werden: Wirtschaftsverwaltungs- und Regulierungsrecht, Sozial- und Gesundheits‐ recht, Finanz- und Steuerrecht, Medien- und Informationsrecht, Recht der Nachhaltigkeit oder Recht der Digitalisierung. Es soll eine Persönlichkeit gewonnen werden, die aufgrund ihrer Qualifikation und Forschungsorientierung zur Vernetzung der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften beitragen kann und sich an gemeinsamen Forschungsprojekten der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften beteiligt. 

Die Bereitschaft, Lehrveranstaltungen in einer Fremdsprache abzuhalten (beispielsweise in Englisch, Französisch oder Spanisch) und am LL.B.-Studiengang „Recht und Wirtschaft“ mitzuwirken, wird erwartet. 

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren (m/w/d) an Universitäten des Freistaates Bayern. Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie unter www.uni-bayreuth.de

Bewerbungen (Lebenslauf mit Schriftenverzeichnis, Lehrerfahrung, Drittmitteleinwerbung, Zeugnisse und Urkunden, Forschungs- und Lehrkonzept) werden bis zum 18.02.2022 webbasiert unter https://unibayreuth.berufungsportal.de erbeten an den Dekan der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Prof. Dr. Jörg Schlüchtermann. Der Dekan steht für Fragen und weitere Informationen unter dekan.rw@uni-bayreuth.de zur Verfügung. Die Unterlagen werden nach Beendigung des Berufungsverfahrens gemäß den Anforderungen des Datenschutzes gelöscht.